ÖBV Unfallversicherung

Notwendiger Schutz

Ihr Jahresbruttogehalt multipliziert mit fünf – das ist eine gute Faustregel für die Versicherungssumme, mit der Sie sich privat gegen mögliche finanzielle Folgen bei bleibender Invalidität nach Unfällen absichern sollten.

Ein Unfall kann teuer kommen: Bergungskosten oder Heilbehelfe sind ohne private zusätzliche Versicherung oft nur schwer zu bezahlen. Denn die Folgen eines Unfalls verursachen häufig nicht nur erhöhten Aufwand, sondern können das Einkommen wegen dauerhafter Berufsunfähigkeit drastisch verringern. Die private ÖBV Unfallversicherung kostet Sie hingegen nur ein paar Euro im Monat und Sie sind sowohl im Beruf als auch in der Freizeit gut abgesichert.

Leistungsarten der ÖBV Unfallversicherung

Sie können die Versicherungssummen innerhalb der tariflichen Grenzen frei wählen.

Invalidität
Die ÖBV erbringt Leistungen ab 1% Invalidität bis zu 500% der Versicherungssumme. Bei der Invaliditäts-Vollversicherung wird ab 50% Invalidität zusätzlich die volle Versicherungssumme ausbezahlt.

Unfalltod
Zur Absicherung der Familie bei Tod durch Unfall, auch mit monatlicher Waisenrente möglich.

Spitalgeld und Taggeld
Taggelder für Spitalsaufenthalte und Krankenstandstage nach einem Unfall mit unterschiedlichen Karenzfristen. Unfallpauschale einmalig ab 14-tägigem oder 21-tägigem sofortigem, ununterbrochenem Spitalsaufenthalt.

Unfallrente
Monatliche Rentenzahlung ab 50% Invalidität lebenslang mit 20 Jahren Garantie oder auf 10 oder 25 Jahre begrenzt mit Kapitalrückgewähr.

Unfallkosten
Für Heil-, Bergungs- und Rückholkosten inkl. Hubschrauberbergungskosten, Nottransportkosten weltweit, Rehabilitationsbeihilfe, Kosten kosmetischer Operationen nach einem Unfall, Pauschale nach unfallbedingter Fehlgeburt bei Frauen.

Unfallkosten-Privat
Für Kosten bei Behandlung in Privatkliniken und für privatärztliche Leistungen sowie Rückholkosten ohne medizinische Begründung.

HIV-Infektionsrisiken
Pauschale nach durchgeführter HIV-Prophylaxe und monatliche Rente bei HIV-Infektion trotz durchgeführter Prophylaxe.

Assistance-Leistungen
Wir organisieren und finanzieren die praktische Unterstützung, die Sie nach einem Unfall brauchen. Das kann eine medizinisch notwendige Rückholung nach einem Unfall oder einer akuter Erkrankung sein oder die Heimreise von Mitreisenden (infolge Nottransports der versicherten Person). Es kann aber auch die Organisation von Haushaltshilfe und Kinderbetreuung sein, welche neuerdings auch nach Knochenbruch oder Bänderriss ohne Spitalsaufenthalt in Anspruch genommen werden können. Ein Anruf bei der ÖBV Notfallnummer genügt.

Triebfahrzeugführer-Klausel
Beitragsfreie Pauschale bei PTBS (posttraumatische Belastungsstörung).


Ihre Vorteile - Besonderheiten der ÖBV Unfallversicherung

 

Tarifrabatte für Kombipakete

Wir bieten Basispakete für alle Altersklassen und Familienkonstellationen mit Rabatten je nach versicherten Leistungsarten in bedarfsgerechten Kombinationen für Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Alleinerzieher, Partner, Familien und Senioren.

Erweiterter Unfallschutz

Die ÖBV Unfallversicherung erbringt Leistungen bei Unfällen in Beruf und Freizeit – weltweit und rund um die Uhr. Inkludiert sind auch Leistungen bei Unfällen infolge von Herzinfarkt und Schlaganfall, bei Erfrierungen, Ertrinken, bei Kinderlähmung und FSME (infolge von Zeckenbiss), Verrenkungen, Zerrungen, Zerreißungen, Achillessehnenrisse und Meniskusverletzungen, sowie bei tauchtypischen Gesundheitsschäden wie Barotraumen, Intoxikationen oder Caisson-Krankheit und Borreliose.

Unfallkosten-Privat

Durch dieses optionale Leistungsmodul können auch Kosten für Behandlungen in Privatkliniken, für privatärztliche Leistungen und Rückholung ohne medizinische Begründung nach einem Unfall in den Versicherungsschutz inkludiert werden.

Erweiterte Assistance-Leistungen

für Informations- und Organisationsleistungen wie zum Beispiel Informationen über medizinische Versorgungsmöglichkeiten vor Ort, die Organisation und Kostenübernahme des Nottransportes oder der Heimreise für mitversicherte Partner oder Kinder.

 

Unfallschutz individuell gestaltbar

Egal, ob für Sie die Absicherung der Familie oder der Kostenersatz nach einem Unfall im Vordergrund steht: Sämtliche Kombinationen sind gemäß den Annahmerichtlinien frei wählbar. Sie erhalten genau den Versicherungsschutz, den Sie in Ihrer speziellen Lebenssituation brauchen!

Kontaktieren Sie uns!

Wenn Sie sich oder Ihre Familie ausreichend gegen Unfallfolgekosten versichern wollen, senden Sie uns eine Anfrage. Auf Wunsch rufen wir Sie auch gerne an. Ihre ÖBV Beraterin oder Ihr ÖBV Berater stellt Ihnen gerne eine ganz individuelle Unfallversicherung zusammen, die Ihren Anforderungen entspricht.