Skiplinks

Hemd, das beinahe platzt

Mit uns VOLLER LEBEN

Sodbrennen - Wie Sie es vermeiden können

Oft ist ein Magensäureüberschuss der Grund für Sodbrennen. Zu hastiges Essen, ungesunde, zucker- und fettlastige Ernährung, Fertigprodukte etc. sind die Ursachen. Sodbrennen kann auch chronisch werden.

Bekannte Hausmittel im Akutfall sind Fencheltee, Haferflocken oder Joghurt. Sie helfen rasch und zuverlässig.

Aber vorbeugen ist besser:

  • Kochen Sie selbst frisch und nehmen Sie sich Zeit für‘s Essen – auch am Arbeitsplatz!
  • Kauen Sie jeden Bissen ausführlich! Vollkornreis hat beispielsweise erst nach 50 bis 60 Kaubewegungen die Konsistenz, um gut aufgenommen werden zu können. Auch  Suppen oder Smoothies sollten nicht ohne ausgiebiges Einspeicheln geschluckt werden.
  • Essen Sie nicht zu heiß und nicht zu kalt! Der Magen kann nur Nahrung in Körpertemperatur optimal verarbeiten.
  • Verzichten Sie auf Lebensmittel, die Ihnen nicht gut tun.