Inhalt

ÖBV unterstützt mobiles Kinderhospiz MOMO

Hilfe für schwerstkranke Kinder und ihre Familien

Im Rahmen ihrer sozialen Verantwortung hat die ÖBV mit dem Kinderhospiz MOMO eine dreijährige Spendenpartnerschaft geschlossen. Der Verein MOMO umfasst ein mobiles Kinderhospiz- und Palliativteam, das Kinder und Jugendliche, die lebensbedrohlich oder lebensverkürzend erkrankt sind, betreut. 

Da MOMO zu 100% spendenfinanziert ist, war es der ÖBV ein Anliegen, MOMO in seiner wichtigen Arbeit zu unterstützen. „Soziales Engagement ist uns wichtig. Mit dieser Partnerschaft möchten wir einen kleinen Beitrag leisten, Kindern in einer Zeit beizustehen, in der sie Geborgenheit und Schutz besonders bedürfen“, sind sich Josef Trawöger, Vorstandsvorsitzender ÖBV, und Werner Summer, Vorstandvorsitzender-Stellvertreter ÖBV, einig.

„Wir danken der ÖBV für ihre Unterstützung. Durch Spenden wird unsere wichtige und dringend nötige Arbeit erst möglich. Es gibt noch so viel zu tun“, erklärt die Leiterin von MOMO, Dr.in Martina Kronberger-Vollnhofer.

„Hinter MOMO steht ein Team, das mit Herz bei der Sache ist und tagtäglich Unglaubliches leistet. Die ÖBV übernimmt soziale Verantwortung und unterstützt MOMO bei seiner wertvollen und dringend nötigen Arbeit“, erklärt Astrid Valek, MAS, MBA, Leiterin Marketing und Unternehmenskommunikation ÖBV.

Bild oben v. l.: Mag. Josef Trawöger, Vorstandsvorsitzender ÖBV, Patricia Schweiger-Bodner, Fundraising Kinderhospiz MOMO, Werner Summer, Vorstandsvorsitzender-Stv. ÖBV

Über MOMO

Momo wurde 2013 als gemeinnützige GmbH gegründet. Zum multiprofessionellen Team rund um die MOMO-Leiterin und erfahrene Kinderfachärztin Dr.in Martina Kronberger-Vollnhofer gehören elf hauptberufliche und 40 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

MOMO betreut schwerstkranke Kinder, aber auch ihre Eltern, Großeltern und Geschwister zu Hause – ab Diagnosestellung über Wochen, Monate oder viele Jahre und ermöglicht  ihnen so in ihrer gewohnten Umgebung im Kreise ihrer Lieben zu bleiben.

Das Betreuungsspektrum von MOMO reicht von medizinischer Versorgung, physiotherapeutischen Behandlungen, psychologischer Betreuung, sozialarbeiterischer Begleitung bis hin zu ehrenamtlicher Hospizbegleitung von schwerstkranken Kindern, Jugendlichen und ihrer Familien.

Tun Sie es uns gleich und unterstützen Sie MOMO!
Weil jeder Moment zählt.
Online spenden unter www.kinderhospizmomo.at.

© Österreichische Beamtenversicherung, Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit