Inhalt

Spezialprodukte für den öffentlichen Sektor

Die ÖBV Unfallversicherung bietet Versicherungsschutz – ohne Mehrkosten – bei berufsbedingt erhöhtem Unfallrisiko zum Beispiel für Auslandseinsätze von Berufssoldatinnen und -Soldaten, Polizistinnen und Polizisten, für den Entminungs- und Entschärfungsdienst und Beschäftigte der vida aus den Bereichen Straße, Schiene, Luft und Wasser (Sektion Verkehr) , Gesundheits-, Heil- und Pflegeberufe und Soziale Dienste.

Die Amts- und Organhaftpflichtversicherung deckt die finanziellen Forderungen gegen Sie ab und schützt Sie so vor wirtschaftlichen Folgen, die sogar Ihre Existenz bedrohen könnten.

Haftpflichtversicherungen haben die Aufgabe, begründete Ansprüche zu befriedigen und unbegründete Ansprüche abzuwehren. Im Rahmen des speziellen Amts- und Organhaftungsgesetzes für den Öffentlichen Dienst kann Sie Ihr Dienstgeber für von Ihnen verursachte Schäden verantwortlich machen und die daraus resultierenden Kosten von Ihnen zurückfordern.

Für GÖD-Mitglieder

Für die Exekutive

Für PädagogInnen und Schulpersonal

Für Bedienstete im öffentlichen Verkehr

Für das Bundesheer

Für Angestellte in Gesundheits- und Pflegeberufen

Für Beamte und öffentlich Bedienstete

Für Senioren

Kontaktieren Sie uns

Über Leistungsumfang und Details unserer Spezialversicherungen informieren wir Sie gerne. Selbstverständlich können Sie sich auch an eine ÖBV Beraterin oder einen ÖBV Berater in Ihrer Region wenden – völlig unverbindlich.

Hinweis

  • Versicherer Unfallschutz: Österreichische Beamtenversicherung, VVaG
  • Vermittler Haftpflichversicherung: ÖBV Selekt Versicherungsagentur GesmbH
  • Versicherer Haftpflichversicherung: Wiener Städtische Versicherung AG, VIENNA INSURANCE GROUP
© Österreichische Beamtenversicherung, Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit