Inhalt

ÖBV Publikationen

Die Publikationen der ÖBV bieten ein breites Spektrum an aktuellen Themen.  
Das ÖBV Magazin erscheint dreimal jährlich und ist für Abonnenten gratis.

Unser Kundenmagazin "ÖBVaktiv" legt den Fokus auf Berichte und Reportagen aus den Bereichen des öffentlicher Sektors, Gesundheit, Vorsorge und Kultur.  Kommentatoren aus den verschiedensten Sparten kommen ebenso zu Wort wie Insider und prominente Gastautoren.

Aber nicht nur auf Qualität in Berichten und Analysen legen wir wert: Auch Informatives und Unterhaltsames kommen nicht zu kurz.

Hier steht Ihnen die jeweils aktuelle Ausgabe als PDF-Datei-Download und zum online Lesen zur Verfügung. 







Aktuelle Ausgabe online lesen


Bücher

Im Rahmen der von der ÖBV durchgefühten Aktion „Menschen im Öffentlichen Sektor“ erzählen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von ihren Tätigkeiten.

In besten Händen

Polizist und Mensch

Polizisten weinen nicht

Geschichten, die die Schule schreibt



Weitere Bücher, die mit Unterstützung der ÖBV erschienen und im Buchhandel erhältlich sind:

  • Der lange Weg nach Schwarzbach
    Landschaftskunde zu Adalbert Stifter
    Edition Thanhäuser
    Fotografien Heinz Schmidt, Holzschnitte Christian Thanhäuser
    Mit Texten von: H.C. Artmann, Róza Domascyna, Ludwig Hartinger, Paulus Hochgatterer, Martin Hochleitner, Franz Kain, Tanja Kramberger, Làszló Márton, Herbert Maurer, Adalbert Stifter und Raphale Urweider

  • Ruth Weiss
    white is all colors – weiss ist alle farben
    Edition Thanhäuser
    Ruth Weiss und ihre speziell für das ÖBV Grabenfest geschriebener Text. "Others read to jazz or write from jazz. ruth weiss writes jazz in words."

  • Die Sammlung Clemencic
    Photographiert von Christine de Grancy

    Hämmerle Verlag
    Katalog zur Ausstellung in der Galerie im Oberen Belvedere

  • „Ein Stück freier Himmel“
    Die Grabenfesttage der ÖBV von 1991 bis 2000

    Deuticke Verlag
    Dialoge mit Musikern und Kuratoren sowie die Podiumsdiskussionen und Vorträge bilden schwerpunktartig die Dokumentation zu zehn Jahren Musik im Grabenhof.

                       
© Österreichische Beamtenversicherung, Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit