Inhalt

Beitragszahlung: Kontonummern und Einzugsermächtigung

Überweisung für Personenversicherungen

Für Ihre Überweisungen an die ÖBV benutzen Sie bitte unten angeführtes PSK-Konto. 

IBAN-Code: AT95 60000 00007011250
BIC-Code: OPSKATWW 

Eigenes Konto für Sachversicherungen  

Für Überweisungen von Kfz,- Haushalts- oder Eigenheimversicherungsprämien nutzen Sie bitte das Konto, das in Ihrer Versicherungsinformation angegeben ist. Falls Sie diese nicht mehr finden, erfragen Sie bitte die jeweilige Kontonummer per E-Mail an mail@oebv.com oder telefonisch unter 059 808.    

Beiträge bequem mit Bankeinzug begleichen 

Mit einer Einzugsermächtigung müssen Sie nicht mehr an Ihre Versicherungsbeiträge denken. Sie werden automatisch von Ihrem Konto eingezogen. Bequemer und einfacher geht es nicht! 

Drucken Sie dazu das Formular für die Einzugsermächtigung aus, füllen Sie es aus und senden Sie es unterschrieben an die  

Österreichische Beamtenversicherung
Grillparzerstraße 11
1016 Wien 

oder faxen Sie es uns an 059 808-1901.  

Alles weitere erledigen wir und Ihre Bank für Sie. 

Bei der Zahlung mit Bankeinzug können Sie innerhalb von 56 Tagen ohne Angabe von Gründen eine Rückbuchung durch Ihr Geldinstitut veranlassen. Außerdem können Sie die Einzugsermächtigung jederzeit widerrufen. 

Erlagscheine – Zahlungsanweisung mit SEPA-Zahlschein

Die SEPA (Single Euro Payments Area) Zahlungsanweisung wird für den einheitlichen Euro-Zahlungsverkehr im SEPA-Raum verwendet. Dieser umfasst alle 27 EU-Mitgliedsländer, Norwegen, Liechtenstein, Monaco, Island und die Schweiz.



Für Geldüberweisungen an einen österreichischen Empfänger benötigen Sie als Auftraggeber nur Ihre IBAN und die des Empfängers.
Überweisen Sie an einen Empfänger im SEPA-Raum müssen Sie zusätzlich auch den BIC für sich und den Empfänger angeben. 

Österreichische IBAN bestehen aus 20 Zeichen für den Ländercode plus Prüfziffer, der Bankleitzahl und der Kontonummer (max. 11 Stellen). 

Beispiel IBAN-Code:

Ländercode Prüfziffer BLZ Kontonummer
AT95 6000 000007011250

IBAN und BIC Ihres Kontos stehen meist auf der Rückseite Ihrer Konto- bzw. Bankomatkarte und auf Ihren Kontoauszügen. Sie können auch im Online-Banking-System Ihrer Bank nachgelesen werden. 

Die wichtigsten Infos zu SEPA-Zahlungsanweisung haben wir unter
Fragen & Antworten zu IBAN und BIC
(PDF-Datei) zusammengefasst.

© Österreichische Beamtenversicherung, Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit