Skiplinks

Gruppe von fünf Personen hinter einem Schreibtisch

Mitarbeitervorsorge

Einfache, kompetente und sichere Abwicklung des gesetzlich geregelten

Abfertigungsmodells.

Vorteile der Mitarbeitervorsorge

Die VBV Mitarbeitervorsorge bietet eine einfache und sichere Abwicklung des gesetzlich geregelten Abfertigungsmodells. Ein BeraterInnennetz in ganz Österreich ermöglicht bestes Service für Unternehmen und Angestellte sowie Know-how in der Veranlagung und kompetente Beratung durch Fachleute aus den Bereichen Arbeits- und Sozialrecht sowie Bilanz- und Steuerrecht.

jetzt unverbindlich beraten lassen!

 

Betriebliche Mitarbeitervorsorge auf einen Blick

  • Gültig für alle privatrechtlichen Dienstverhältnisse ab 1. Jänner 2003
  • Beitragshöhe 1,53% vom Brutto-Entgelt
  • Finanzierung erfolgt in der Aktivphase der Dienstnehmerinnen und Dienstnehmer
  • Vermeidung von Liquiditätsengpässen im Anspruchsfall
  • Für alle Dienstnehmerinnen und Dienstnehmer, unabhängig von der Art des Ausscheidens aus dem Unternehmen
  • Anspruch auf Beitrag besteht ab dem 2. Beschäftigungsmonat
  • Anspruch auf Abfertigung entsteht gegenüber der Mitarbeitervorsorgekasse und nicht wie bisher gegenüber dem Unternehmen
  • Steuerbegünstigte Kapitalauszahlung (6%) bleibt erhalten
  • Inanspruchnahme der Abfertigung als Pension völlig steuerfrei
  • Wechsel vom alten System in die betriebliche Mitarbeitervorsorgekasse jederzeit möglich

Informationen zur Auswahl einer Mitarbeitervorsorgekasse (§§ 9 und 10 BMVG)

Hinweis

Bei diesem Versicherungsprodukt handelt es sich um ein Produkt der VBV-Vorsorgekasse Aktiengesellschaft, das von der Österreichische Beamtenversicherung vermittelt wird.