Inhalt

Gesundheit geht vor

Bedienstete in Gesundheitsberufen sind rund um die Uhr für andere da. In Versicherungsfragen steht die ÖBV verlässlich zur Seite. 

Die Österreichische Beamtenversicherung  kennt die besonderen Bedürfnisse, die sich aus dem Arbeitsalltag im Gesundheits- und Pflegewesen ergeben und bietet Ärztinnen, Ärzten, Labor- & Pflegepersonal und anderen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Gesundheitsberufen speziell abgestimmte Leistungen im Rahmen des ÖBV Unfallschutzes.

HIV-Infektionsrisiko – am Beispiel Pflegekraft

Bei der Behandlung eines Patienten verletzt sich eine Pflegekraft an einer gebrauchten Spritzen-Nadel*. Da der Patient HIV positiv ist, erhält die Pflegekraft vorsorglich eine HIV-Prophylaxe. 
Sechs Wochen lang muss sie auf die erlösende Nachricht warten: Keine Ansteckung! So lange dauert es mindestens, bis eine Infektion sicher ausgeschlossen werden kann. Sechs Wochen voller Sorgen und Ängste, eine überaus belastende Zeit für die Betroffene und ihre Familie!

Die ÖBV verzichtet im Rahmen ihres Unfallschutzes auf Zuschläge für spezielle Berufsrisiken und bietet mit dem ÖBV Beruf Plus höhere Leistungen für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Gesundheitswesen. Die Bausteine HIV-Infektionsrisiko und Hepatitis C-Infektion unterstützen finanziell in der schweren Zeit nach Stich-, Schnitt- oder Bissverletzungen im Beruf.

 * Davon sind vor allem Ärztinnen und Ärzte, Krankenpfleger/-innen und Pflegehelfer/-innen betroffen, aber auch für Labormitarbeiter/-innen, Heimhelfer/-innen und alle anderen Beschäftigten des Gesundheits-, Pflege- und Sozialwesens gilt besondere Vorsicht. Immer häufiger melden auch Reinigungskräfte Nadelstichverletzungen, denn Instrumente, die nicht sachgemäß entsorgt wurden, können beim Hantieren mit Abfallbehältern zu gefährlichem Material werden. 

Optimaler Schutz für Bedienstete im Gesundheitsbereich

  • ÖBV Unfallschutz
  • Lebensversicherungen - klassisch oder fondsgebunden
  • Berufshaftpflichtversicherung  

Kontaktieren Sie uns! 

Wenn Sie sich oder Ihre Familie ausreichend absichern wollen, senden Sie uns eine Anfrage. Wir beraten Sie persönlich und völlig unverbindlich. 

© Österreichische Beamtenversicherung, Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit