Inhalt

Welchen Göttern wird heute gehuldigt?

Eine Nachlese von Thomas Riess´ Vernissage "blurs & idols" 

„Welchen Göttern wird heute gehuldigt?“, stellt sich Künstler Thomas Riess (*1970) die Frage. Riess‘ „Idols“ erscheinen als gesichtslose, entfremdete Wesen und auch in den Landschaftsbildern der Serie „Blurs“ fallen abstrakte Interventionen ins Auge.  

Auf jeden Fall wurden bei seiner Vernissage die Werke von Thomas Riess gehuldigt - vom Vorstandsvorsitzenden der ÖBV, Mag. Josef Trawöger und vom Laudator Andreas Hoffer, Kurator Kunsthalle Krems. Musikalisch wurde die Veranstaltung bestens von Lizl Stein, Pianistin und Ingrid Oberkanins, Perkussionistin, begleitet. 

Die zahlreichen Besucherinnen und Besucher konnten sich am Anschluss selbst die Frage stellen, wem sie huldigen. 

Kontakt zum Künstler

Fotos: © Karl Grabherr

Wir informieren Sie hiermit darüber, dass wir bei unseren Veranstaltungen Fotos und/oder Filme erstellen und speichern. Diese werden gegebenenfalls auf unserer Website, auf unseren Social Media Kanälen, in unseren Publikationen und im Rahmen unserer Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht.
Weitere Hinweise dazu sowie zum Thema Datenschutz finden Sie hier.

© Österreichische Beamtenversicherung, Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit