Skiplinks

Junge Frau mit Ordnern vor einer Tafel

Bausteine für Ihre
Sicherheit in Schule
und Freizeit.

Die Versicherung, die mitlernt.

 

Versicherungen für PädagogInnen und Schulpersonal

In ihrem Beruf müssen Pädagoginnen und Pädagogen täglich hohen Ansprüchen gerecht werden. Fehler können auch bei größter Sorgfalt nie völlig ausgeschlossen werden.

GÖD Berufschutz und ÖBV LehrerInnenschutz

Der GÖD Berufsrechtsschutz hilft bei der Vertretung in Dienstrechts- bzw Arbeits- und Sozialgerichtsverfahren und in anderen Zivilrechtsprozessen sowie bei der Verteidigung in Strafsachen und Disziplinarverfahren. Die GÖD steht Ihnen bei Verwaltungs- und Verfassungsgerichtshofbeschwerden zur Stelle und berät in dienst-, besoldungs- und pensionsrechtlichen Fragen sowie bei Pflegegeldeinstufungen.

Der ÖBV LehrerInnenschutz hilft bei Regressforderungen des Dienstgebers aufgrund im Rahmen Ihrer beruflichen Tätigkeit entstandener Schäden. Er umfasst Tätigkeiten an der Schule genauso, wie schulische Veranstaltungen (inkl. Maturareise) und erstreckt sich auf ganz Europa und die außereuropäischen Mittelmeeranrainerstaaten.

 

ÖBV Unfallschutz für Pädagoginnen und Pädagogen

Der ÖBV Unfallschutz versichert rund um die Uhr und weltweit. Das ist vor allem auch für Pädagoginnen und Pädagogen von Bedeutung, da durch Exkursionen, Skikurse und andere Veranstaltungen außerhalb der Schule womöglich schwieriger zu unterscheiden ist, ob der Unfall in der Freizeit oder in der Dienstzeit passiert ist.

Zusammen mit vielen weiteren frei wählbaren Bausteinen und Assistance-Leistungen, die professionelle Unterstützung wie Hauskrankenpflege, Essensversorgung oder Unterstützung bei Behördenwegen bieten, können Pädagoginnen und Pädagogen ihren persönlichen ÖBV Unfallschutz zusammenstellen.

Wir haben unsere Hausaufgaben gemacht!

Als Spezialist für den öffentlichen Sektor begleiten wir Pädagoginnen und Pädagogen seit vielen Jahrzehnten mit unseren Versicherungslösungen.