Skiplinks

Älteres Pärchen steht bei einem auf der Straße aufgemaltem Kreide-Herz.

Gut, dass alles geregelt ist.

Die ÖBV Begräbniskostenvorsorge

Unbeschwert das Leben genießen - da hilft es, zu wissen, dass die Hinterbliebenen vor hohen Kosten eines plötzlichen Todesfalls geschützt sind.

Begräbniskosten werden oft unterschätzt

Eine Beerdigung kostet emotional viel Kraft – aber auch die finanziellen Aufwendungen, die dabei entstehen, können die Angehörigen schwer belasten. Mit der ÖBV Begräbniskostenvorsorge können Sie Maßnahmen treffen, die vor solchen finanziellen Belastungen schützen. Gesamtausgaben für ein Begräbnis von 10.000 Euro sind in Österreich keine Seltenheit. Besonders bei Überführungskosten aus dem Ausland kann es sehr teuer werden. Wenn Ihr Nachlassvermögen nicht ausreicht, müssen die Hinterbliebenen diese Kosten übernehmen.

Rasche und unkomplizierte Auszahlung

Die gewählte Versicherungssumme zur Deckung der Begräbniskosten ist im Anlassfall rasch und unkompliziert verfügbar. Überführungskosten – auch aus dem Ausland – zum letzten Wohnsitz in Österreich sind zusätzlich bis 15.000 Euro gedeckt. An wen ausbezahlt wird, können Sie bestimmen, indem Sie bei Vertragsabschluss die bezugsberechtigte Person nennen.

Jetzt unverbindlich beraten lassen!

Lachende ältere Frau umarmt lachenden älteren Mann.

Ihre Vorteile auf einem Blick

  • Bis zum 85. Lebensjahr abschließbar
  • Wählen Sie die Einzahlung: laufende Beiträge oder Einmalbeitrag
  • Abgekürzte Beitragszahlung: Ihre Beiträge zahlen Sie maximal 25 Jahre
  • Weltweite Überführungskosten: an Ihren letzten Wohnsitz in Österreich bis € 15.000

Werbemittel, Basisinformationsblätter und Versicherungsbedingungen zu diesem Produkt finden Sie hier.