Skiplinks

Frau öffnet Pralinenschachtel

Das gönn ich mir.

Die ÖBV ZukunftSicherung für ArbeitnehmerInnen

Finanziell vorsorgen und dabei monatlich Lohnsteuer verringern - ist das denn möglich?

 

Mit der ÖBV ZukunftSicherung (nach § 3 Abs. 1 Z 15 lit a EStG) können Sie ab sofort monatlich 25,– Euro von Ihrem Gehalt in eine Vorsorge bei der ÖBV einzahlen. Durch den direkten Gehaltsabzug verringert sich Ihre Lohnsteuer und damit Ihr tatsächlicher Nettoaufwand. 

Ihre Vorteile

  • Vorsorgen mit Steuervorteil
  • Wählen Sie zwischen zwei Varianten: Die ZukunftSicherung auf Basis der klassischen Er- und Ablebensversicherung und die ZukunftSicherung
  • Ihre Ansprüche bleiben bei Wechsel des Dienstgebers erhalten
  • Am Ende der Laufzeit: Kapitalauszahlung oder lebenslange Rente (bei klassischer Lebensversicherung)

Jetzt neu: Auch als Begräbniskostenvorsorge oder als Kombivorsorge abschließbar

Voraussetzung für die ÖBV ZukunftSicherung ist ein Rahmenvertrag zwischen der ÖBV und Ihrem Arbeitgeber bzw. Dienstgeber. 

Ihr persönlicher Steuervorteil bei einer Monatsprämie von € 25,-

Lohnsteuerbemessungsgrundlage*

Steuerprogressiontatsächlicher Aufwand pro MonatSteuerersparnis pro Monat
EUR 11.000 bis 18.00020%€ 20,00€ 5,00
EUR 18.000 bis 31.00035%€ 16,25€ 8,75
EUR 31.000 bis 60.00042%€ 14,50€ 10,50
EUR 60.000 bis 90.00048%€ 13,00€ 12,00
EUR 90.000 bis 1.000.00050%€ 12,50€ 12,50

* zu versteuerndes Bruttojahreseinkommen (Lohnsteuertabelle September 2020)

Sie sind ArbeitgeberIn und möchten die ÖBV ZukunftSicherung für Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter?

ÖBV ZukunftSicherung für ArbeitgeberInnen

Werbemittel und Versicherungsbedingungen zu diesem Produkt finden Sie hier.