Inhalt

Kfz: Alles rund um Auto und Motorrad

Die ÖBV erledigt Ihre Kfz-Anmeldung – und die Abmeldung

Unsere MitarbeiterInnen erledigen alle Formalitäten der Kfz-Anmeldung für Sie. Wenden Sie sich dafür einfach an Ihre ÖBV-Beraterin oder Ihren ÖBV-Berater.  

Damit wir Ihr Auto oder Motorrad anmelden können, brauchen wir folgende Unterlagen: 

  • Versicherungsbestätigung
  • Typenschein/EU-Übereinstimmungsbescheinigung (COC-Zertifikat) oder Datenauszug der Genehmigungsdatenbank
  • Identitätsnachweis (Führerschein etc.) der Anmelderin oder des Anmelders
  • Wenn die Fahrzeuginhaberin oder der Fahrzeuginhaber das Fahrzeug nicht selbst anmeldet: Vollmacht
  • Bei Gebrauchtfahrzeugen: Prüfgutachten, sofern bereits eine Überprüfung fällig war
  • Bei Leasing-Fahrzeugen: Benützungsüberlassungserklärung
  • Bei Firmenfahrzeugen: Gewerbeschein bzw. Firmenbuchauszug 

Kosten für die Kfz-Anmeldung 

Bei der Anmeldung eines Fahrzeugs entstehen Kosten. Alle Gebühren zur Anmeldung finden Sie bei help.gv.at übersichtlich aufgelistet. 

Um Ihr Fahrzeug für Sie abmelden zu können, benötigen wir  

  • Ihren Typenschein/EU-Übereinstimmungsbescheinigung (COC-Zertifikat) oder Datenauszug der Genehmigungsdatenbank
  • Ihre(n) Zulassungsschein(e)
  • Ihre Kennzeichentafeln
  • Vollmacht 

„Grüne Karte“: Internationale Versicherungskarte  

Die „Grüne Versicherungskarte“ brauchen Sie in zahlreichen Nicht-EU-Ländern: Eine Liste finden Sie auf der Website des ÖAMTC. Innerhalb der EU und in den Anrainerstaaten Österreichs reichen Ihre normalen Versicherungsunterlagen aus.    

Grüne Versicherungskarte anfordern 

Geben Sie bitte im Anforderungsmail Ihr Kfz-Kennzeichen und Ihre Polizzennummer bekannt.

Grüne Versicherungskarte anfordern

Nachricht an die ÖBV
© Österreichische Beamtenversicherung, Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit