Skiplinks

Besucher einer Ausstellung

125 Jahre ÖBV – 25 Jahre Kunst im ÖBV Atrium

KünstlerInnenporträts aus der Sammlung 

Während unserer Umbauphase können keine Vernissagen und Ausstellungen stattfinden. Deshalb möchten wir Ihnen in Web-Porträts Kunstschaffende und deren Werke in der ÖBV Sammlung vorstellen. So bringen wir die Kunst direkt zu Ihnen ins Büro oder nach Hause: Kunstwerke und ihre SchöpferInnen in Wort und Bild. Gestaltet wurde diese Reihe von der Kunsthistorikerin Maria Christine Holter und ÖBV Kuratorin Jacqueline Chanton. Viel Freude damit!

Marko Zink

Marko Zink verwandelte 2016 unter dem Titel "Zwischen Spiel und Durchdringung" das ÖBV Atrium mit seinen Werken in eine Unterwasserwelt.

Florentina Pakosta

Florentina Pakosta stellte 2009 ihre Werke unter dem Titel "Drehtür" im ÖBV Atrium aus.

Ernst Skrička

Ernst Skričkas Schaffen wurde 2010 im ÖBV Atrium mit einer Vernissage mit dem Titel "Inne sein" gewürdigt. 

Letizia Werth

Im Jahr 2009 stellte die Künstlerin Letizia Werth ihre Werke unter dem Titel "There is no story" im ÖBV Atrium aus.

Walter Angerer-Niketa

2012 würdigte die ÖBV Walter Angerer-Niketa mit einer umfassenden Retrospektive unter dem Titel „RÜCKBLICK/QUERSCHNITT“. 

Ina Loitzl

Der Titel von Ina Loitzls Ausstellung im ÖBV Atrium im Jahr 2017 lautete "Blutrot".

Thomas Reinhold

Thomas Reinhold betitelte 2017 seine Ausstellung bei der ÖBV mit "BILD - Gegenstücke der Wahrnehmung". 

Sissa Micheli

Sissa Micheli stellte 2014 ihre Werke unter dem Titel "I never wanted to be a hero" im ÖBV Atrium aus.